Verweis auf Alternativwerkstatt

Verweis auf Alternativwerkstatt   Amtsgericht Gelsenkirchen, Urteil vom 14.2.2017 (201 C 177/16, abgedruckt in DAR 327, 2017).   Sachverhalt:   Der Kläger begehrt aufgrund eines Verkehrsunfalls den Ersatz des Schadens an seinem Fahrzeug. Zur Bezifferung des Schadens gibt er ein Gutachten bei einem Sachverständigen in Auftrag. Bei der Ermittlung der Schadenhöhe legt dieser seiner Kalkulation […]


Fiktive Abrechnung in der Kaskoversicherung

Fiktive Abrechnung von Unfallschäden in der Kaskoversicherung auf Gutachtenbasis Der BGH hat durch Urteil vom 11.11.2015 – IV ZR 426/14 entschieden, dass auch fiktive Aufwendungen für die Reparatur in einer markengebundenen Werkstatt als „erforderliche“ Kosten anzusehen sind. Vorausgesetzt wird, dass die fachgerechte Wiederherstellung nur in einer markengebundenen Werkstatt erfolgen kann. Außerdem kann bei neueren Fahrzeugen […]


Reparaturkosten bei der Kaskoversicherung

BGH, Urteil vom 11.11.2015 – IV ZR 426/14 Der BGH hat durch seine aktuelle Entscheidung den bisherigen Trend fortgesetzt. Der Geschädigte muss sich von seinem Versicherer nicht auf die niedrigeren Kosten einer freien Werkstatt verweisen lassen, wenn er den Nachweis erbringt, dass nur in der Markenwerkstatt eine vollständige und fachgerechte Instandsetzung seines Fahrzeugs möglich ist. […]


Werkstattverweis – Unzumutbarkeit

BGH zu den Grenzen eines Werkstattverweises Der BGH (Urt. v. 28.04.2015 – VI ZR 267/14) hat entschieden, dass zwar der fiktiv abrechnende Geschädigte auf eine frei zugängliche, technisch gleichwertige Werkstatt, die zu günstigeren Stundenverrechnungssätze repariert, verwiesen werden darf, doch sei es für den Geschädigten unzumutbar, eine Werkstatt aufzusuchen, die mit dem Haftpflichtversicherer des Schädigers Sonderkonditionen vereinbart habe. […]


Werkstattverweis bei fiktiver Abrechnung von Kfz-Reparaturkosten

BGH zur fiktiven Abrechnung einer KFZ-Reparatur Der BGH (Urt. v. 15.07.2014 – VI ZR 313/13) hat entschieden, dass der Schädiger den Geschädigten, der fiktiv abrechnet, auch noch im Rechtsstreit auf eine günstigere Reparaturmöglichkeit in einer freien Werkstatt verweisen kann.   Hinweis für die Praxis Der Geschädigte, der den Schaden bereits behoben hat und auf Schadenersatz klagt, […]